FAQ

Die Antworten zu den wichtigsten Fragen finden Sie hier. Für weitere Fragen stehen unsere Kollegen gerne jederzeit zur Verfügung.

Fragen zur mobilen Aktenvernichtung

Ab welcher Menge lohnt sich die mobile Aktenvernichtung?

Die mobile Aktenvernichtung lohnt sich etwa ab einer Menge von 100 kg (ca. 40 Order).

Welcher Platzbedarf ist für den mobilen Schredder-LKW nötig?

Vor Ort wird eine Fläche von ca. 3 PKW-Parkplätzen benötigt um den Schredder-LKW zu parken.

Welche Sicherheitsstufe bietet die mobile Aktenvernichtung?

Unser mobiler Schredder vernichtet die Akten/Datenträger nach Sicherheitsstufe der DIN 66399.

Welcher Stromanschluss ist für die mobile Aktenvernichtung notwendig?

Vor Ort ist kein Stromanschluss notwendig, da der mobile Schredder über ein eigenes Stromaggregat verfügt.

Fragen zur Datenträgervernichtung

Welche Datenträger gibt es?

Laut der DIN 66399 unterscheidet man zwischen folgenden Datenträgern:

    • harte Datenträger, z. B. Festplatten
    • magnetische Datenträger, z. B. Disketten, Magnetbänder
    • verkleinerte Informationsdarstellung, z. B. Film, Mikrofilm, Folie
    • Informationsdarstellung auf Festplatten, z. B. Speicherstick, Chipkarten, mobile Kommunikationsmittel (EC-Karte, SIM-Karte)
    • optische Datenträger, z. B. CDs, DVDs

Eine detaillierte Übersicht finden Sie hier.

Welche Geräte enthalten einen Speicher?

Geräte mit Speicher sind beispielsweise: PCs, Laptops, Drucker, Faxgeräte, Kopierer, Smartphones/Handys, Kameras, etc.

Wie sind Datenträger zu sammeln?

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, ist es sinnvoll die Datenträger für die Vernichtung wie folgt getrennt zu sammeln:

    • harte Datenträger, z. B. Festplatten
    • magnetische Datenträger, z. B. Disketten, Magnetbänder
    • verkleinerte Informationsdarstellung, z. B. Film, Mikrofilm, Folie
    • Informationsdarstellung auf Festplatten, z. B. Speicherstick, Chipkarten, mobile Kommunikationsmittel (EC-Karte, SIM-Karte)
    • optische Datenträger, z. B. CDs, DVDs

Fragen zur Bestellung

Kann ein Behälter/Container auch nur einmalig bestellt werden?

Ja, neben der Daueraufstellung haben Sie auch die Möglichkeit, einen Behälter/Container nur für eine einmalige Aktion zu bestellen. Je nach Menge des zu vernichtenden Materials finden Sie bei uns den passenden Sicherheitsbehälter.

Kann ein Sicherheitsbehälter dauerhaft aufgestellt werden?

Ja, es ist möglich einen Behälter auf Dauer zu mieten. Der Behälter kann auf Abruf oder in einem festen Turnus (z. B. wöchentlich, 14-tägig) ausgetauscht werden.

Fragen zur Abholung

Wie läuft eine Abholung ab?

Wir stellen Ihnen die passenden Behälter zur Verfügung, die mit dem entsprechenden Material befüllt werden können. Die Behälter werden verschlossen abgeholt und je nach vorgegebener Sicherheitsstufe zur entsprechenden Schredder-Anlage transportiert.

Wie wird Elektroschrott abgeholt?

Die zu vernichtenden Elektrogeräte werden von uns in einem verschlossenen Datensicherheitsbehälter abtransportiert. Anschließend werden die Geräte in unserer Anlage zerlegt und der enthaltene Datenträger wird umgehend, je nach Bestandteil, in der entsprechenden Schredder-Anlage vernichtet.

Natürlich bieten wir Ihnen auch Recycling für Elektrogeräte ohne Datenträger an. Hier werden die Geräte z. B. in einer Gitterbox transportiert und in unserer Anlage zerlegt. Anschließend werden die Teile sortiert und einer stofflichen Verwertung zugeführt.

Fragen zur Vernichtung von Wirtschaftsgut

Was sind zu vernichtende Wirtschaftsgüter?

Darunter versteht man Waren oder Güter, die nicht mehr in den Umlauf gebracht werden dürfen, z. B. Zollwaren oder Plagiate. In unseren Anlagen können Wirtschaftsgüter aller Art vernichtet werden, z. B. Kosmetika, Spielwaren, Lebensmittel, Pharmazeutika etc.

Wie läuft eine Wirtschaftsgutvernichtung ab?

Abhängig vom Material werden Mengen und die passende Vernichtungstechnik mit Ihnen besprochen. Danach erfolgt die Abholung durch uns oder Sie liefern das Material selbst bei uns an. Anschließend wird das Material in der vereinbarten Anlage vernichtet.

Fragen zur Vernichtung von Elektroschrott

Wie wird der Elektroschrott abgeholt?

Die zu vernichtenden Elektrogeräte werden von uns in einem verschlossenen Behälter abtransportiert. Anschließend werden die Geräte in unserer Anlage zerlegt und der enthaltene Datenträger wird umgehend, je nach Bestandteil, in der entsprechenden Anlage vernichtet.

Natürlich bieten wir Ihnen auch Recycling für Elektrogeräte ohne Datenträger an. Hier werden die Geräte z. B. in einer Gitterbox transportiert und in unserer Anlage zerlegt. Anschließend werden die Teile sortiert und einer stofflichen Verwertung zugeführt.

 

Sonstige Fragen

Erhalte ich einen Nachweis über die Vernichtung?

Zusammen mit der Rechnung erhalten Sie selbstverständlich ein Vernichtungsprotokoll über die ordnungsgemäße Entsorgung Ihrer Akten/Daten.

In welchem Zeitraum kann DATA-EX® reagieren?

Die DATA-EX® GmbH garantiert eine Abwicklung innerhalb einer Woche. Abhängig von der Region kann ein Auftrag nach Absprache auch früher durchgeführt werden.

Ist es möglich die Vernichtung mit anzuschauen?

Ja. Sie selbst oder von Ihnen beauftragte Dritte (z. B. Notar, Detektive, Zollamt) können bei der Vernichtung anwesend sein.

Können Akten und/oder Datenträger auch direkt angeliefert werden?

Wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit vertrauliche Akten/Datenträger persönlich in unserem DATA-EX® Vernichtungszentrum anzuliefern. Auf Wunsch können Sie die Unterlagen eigenhändig auf dem Förderband platzieren und den Vernichtungsvorgang persönlich überwachen.
Unsere Anlieferzeiten: 09:00 bis 16:00 Uhr

Müssen die zu vernichtenden Akten vorher aus den Ordern entfernt werden?

Nein, es können komplette Ordner vernichtet werden. Es müssen auch keine Folien und Klammern entfernt werden.

Sind auch ganze Archivräumungen möglich?

Ja, wir bieten unseren Kunden auch den Service ganze Archive zu räumen. Dabei unterstützt Sie gerne unser eigenes Personal, das auf das Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet ist.

Was passiert mit dem vernichteten Material?

Das vernichtete Material wird in unser Vernichtungszentrum in Aschaffenburg transportiert. Hier werden die geschredderten Akten in Ballen gepresst und anschließend dem Rohstoffkreislauf zugeführt. Somit können wir einen 100%igen Recyclingprozess garantieren.

Welche Schutzklassen und Sicherheitsstufen bietet DATA-EX®?

Wir bieten Ihnen alle drei Schutzklassen mit den dazugehörigen sieben Sicherheitsstufen nach DIN 66399 an. Eine tabellarische Übersicht mit kurzen Definitionen finden Sie hier.

Welche Aufbewahrungsfristen gelten für meine Akten und Datenträger?

Die Aufbewahrungsfristen variieren je nach Art der Information. Eine Übersicht der verschiedenen Aufbewahrungsfristen finden Sie hier.

Das hat Ihre Frage nicht beantwortet? Dann kontaktieren Sie uns!

Telefon: +49 (0)6021 / 45189-0

Über unser Kontaktformular